Sterbebegleitung für Betroffene 



 Spiritualität ist in der Pflege und Sterbebegleitung ein Teilgebiet, dass immer mehr im Vordergrund tritt. Dadurch blicke ich hinter die Kulisse, um besser Reisende und deren Angehörige begleiten zu können.

Durch die eigene Spiritualität kann ich meinen Gegenüber besser wahrnehmen, annehmen und verstehen. Dem Pflegebedüftigen bzw Reisenden einen wichtigen Raum geben.

Spiritualität bedeutet, dass existenzielle Fragen aufkommen.  Wie z.B.

Fragen nach dem Sinn?

Fragen nach der Identität?

Fragen nach der Liebe, Vergebung, Tod, Schuld, Hoffnung, Versöhnung.

Fragen was erwartet mich?

Wo gehe ich hin?

Woher kommen wir?


Auch Konflikte möchten geklärt oder grundlegende Aspekte des Lebens noch thematisiert werden.

Die  Fragen und das Bedürfnis nach Spiritualität sollten meiner Meinung nach sehr ernst genommen und genau betrachtet werden. 

In Frieden gehen können, ermöglicht zutiefst das Loslassen im Sterbeprozess das irdische Leben.

Frieden entsteht in unseren Gedanken, Emotionen und in unseren Herzen. Ich möchte dir helfen diesen Frieden in dir selbst zu finden, damit dir der Übergang in die andere Welt so leicht wie möglich fällt und du keine Angst mehr vor dem Gehen haben musst.


Sterbebegleitung für Angehörige

Auch dich als Angehörige möchte ich unterstützen. Dir helfend zur Seite stehen, wenn du zu Hause oder im stationären Bereich eine Seele begleitest, die ihrem letzten Weg als lebendigem Geist gegenübersteht.

Menschen die Sterbende begleiten, sind oft verunsichert und stehen meist vor vielen Herausforderungen und Fragen. Hinzu kommt, dass Sie an ihre emotionalen Grenzen stoßen.

Es ist mir ein Herzensanliegen dir wichtige Informationen mit auf den Weg zu geben, die dir selbst, dir im Umgang mit dem Sterbenden und auch dem Sterbenden hilfreich sind. Es gibt äußere und innere Voraussetzungen für eine gute Sterbebegleitung. Deshalb ist es unabdingbar, dass du weißt, wie der Sterbeprozess verläuft und du als pflegende Person den Sterbenden in diesen Phasen Bestmöglichst unterstützt. 

Die Bedürfnisse sterbender Menschen bekommen eine hohe Wichtigkeit. Ich helfe dir diese zuerkennen, Sie exakt heraus zu kristallisieren und sie nachdem wir Sie in den Mittelpunkt gestellt haben umzusetzen.

Natürlich sollte dabei deine eigene emotionale Gesundheit während dieser schwierigen und kraftraubenden Zeit nicht zu kurz kommen. Um einer Überforderung für dich als Pflegende vorzubeugen, werde ich dich durch Energiearbeit und persönliche Gespräche unterstützen.

Darüber hinaus werde ich dir auch bei der nachfolgenden Trauerbewältigung weiterhin zur Seite stehen.

Der Prozess des Sterbens wird uns nicht erspart. Deshalb ist es wichtig sich damit zu beschäftigen, sich auf ihn einzulassen und ihn anzunehmen. Spirituelle Sterbebegleitung ist eine Begleitung der Seele und des Geistes um die Angst vor dem Sterben und dem Tod zu nehmen.

Von Herzen bin ich für dich da und möchte dir Kraft geben für diese enorm schwere Zeit.

Wenn du Fragen hast oder mich kennen lernen möchtest vereinbare ein kostenloses 15-minütiges Erstgespräch mit mir.

Ich weise darauf hin, dass es sich hierbei nicht um Maßnahmen einer palliativen Behandlungspflege oder um eine Palliativversorgung handelt. Diese Versorgungen müssen von Hospizen, Palliativstationen übernommen werden. 

Herzlichst Jana

 Buchempfehlungen 

Bis zuletzt an deiner Seite
In Liebe Leben
Instagram